Find us on Facebook   WebLab News RSS-Feed
Part-financed by the European Union
(European Regional Development Fund)
South Baltic WebLab - Header Grafic

South Baltic WebLab

Events

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

South Baltic WebLab

South Baltic WebLab
South Baltic WebLab

Interessierst du dich für Wissenschaft und liebst das Meer? Dann solltest du die Meeresforschung kennenlernen. Besuche unser SouthBaltic Weblab und erfahre mehr über die offenen Fragen, mit denen sich Ozeanographen beschäftigen.

Probier ihre Methoden und Experimente in unserem virtuellen Labor aus oder versuche dich an realer Meeresforschung während unserer jährlichen Science Camps.

Auf unserer Website kannst du Forscherinnen und Forscher treffen und in Blogs von ihrer täglichen Arbeit erfahren. Schau nach, wo in deiner Nachbarschaft Meeresforschung betrieben wird und erkundige dich nach freien Praktikantenstellen.

Science Camp 2013

Schüler schauen zu, wie ein Wissenschaftler eine Probe nimmt.

Nach Auffassung sowohl der Teilnehmer als auch der Organisatoren endete das diesjährige Science Camp sehr efolgreich. In Kappeln an der Schlei, wo es stattgefunden hat, besuchten circa 100 Schüler aus Dänemark, Finnland, Estland, Polen, Litauen und Deutschland sowohl wissenschaftliche als auch praxisorientierte Workshops zum Thema Ostsee und nahmen auch ihre eigenen Proben auf einem Arbeitsboot.
Das Camp wurde vom Baltic Sea Project Dänemark organisiert.

Lies den  Blog, um mehr über das Camp zu erfahren oder besuche die Gallerie, um visuelle Eindrücke zu gewinnen!
Du kannst auch ins Archiv gehen, um einen Überblick über alle vergangenen Summer Science Camps zu bekommen.

Meet Your Scientist

Mit Herz und Verstand dem Meer verschrieben: MeeresforscherInnen erzählen von ihrer Arbeit

 An dieser Stelle veröffentlichen wir eine Serie von Blogs, in der MeeresforscherInnen über ihre Arbeit erzählen. Das IOW will damit jungen Leuten die Möglichkeit geben, sich aus erster Hand über diesen Berufsstand zu informieren. Die Blogs bieten darüber hinaus die Möglichkeit, Kontakt mit den WissenschaftlerInnen aufzunehmen und direkt die eigenen Fragen zu stellen. Den Anfang machte Frau Dr. Natalie Loick-Wilde. Sie ist Meeresbiologin und hat sich auf den marinen Stickstoff-Kreislauf spezialisiert – einem der großen Stoffkreisläufe, die das Leben im Ozean entscheidend prägen. In Ihrem Blog berichtet sie, wie sie zur Meeresbiologie kam und welche Herausforderungen sie täglich zu meistern hat. (nur auf Englisch)

Mehr lesen...

 

Weitere Blogs findet Ihr beim "Klick" auf "Blogs" in der oberen oder linken Menüspalte. Und nutzt die Möglichkeit, Eure Fragen direkt an die Blogger zu richten!