Find us on Facebook   WebLab News RSS-Feed
Part-financed by the European Union
(European Regional Development Fund)
South Baltic WebLab - Header Grafic

South Baltic WebLab

Workshops

Initiierung eines internationalen Erfahrungsaustausches

Das Interesse an Naturwissenschaften bei Jugendlichen zu erhalten und zu steigern ist nicht nur für technisch orientierte Unternehmen, sondern auch für Forschungseinrichtungen von großer Bedeutung, um für ausreichend wissenschaftlichen Nachwuchs zu sorgen.

In den letzten Jahren wurden zu diesem Zwecke eine Vielzahl von Initiativen ins Leben gerufen. Aber ist im Unterricht überhaupt noch Platz für Schülerlabore und andere Aktivitäten, bei denen Schule auf Wissenschaft trifft, gerade in Zeiten zunehmend strafferer Lehrpläne, unter denen die meisten Schulen zu leiden haben? Damit Initiativen den Anforderungen und Bedürfnissen von Schulen gerecht werden, ist ein kontinuierlicher Austausch zwischen Schulen, Anbietern außerschulischer Lernangebote und Politikern notwendig.

Den Start unseres Projekts „South Baltic WebLab“ zum Anlass nehmend würden wir gerne über Grenzen hinweg Wissenschaftler, Lehrer und Beamte aus dem gesamten südlichen Ostseeraum einladen, sich uns anzuschließen, um unterschiedliche Erfahrungen auszutauschen und voneinander zu lernen.

Hinweis: Die Berichte zu den bisher stattgefundenen Workshops sind auf Englisch.